Favoriten

 
fr | en | de
Facebook Twitter RSS
 
 
Text vergrössern Text vergrössern

Nacht Skifahren

Nachts Ski zu fahren dank einer starken Beleuchtung wird vom Skilift des Thays im Dorf von La Forclaz vorgeschlagen. Eine andere aber sehr sympathische Art vom Schnee zu profitieren, sogar abends.

La Forclaz ist ein scharmantes Dorf das am Fuss des Chammossaire eingenistet ist. Dort wird alles unternommen zum guten Empfang der Nacht Skifahrer. Der Skilift, am Anfang des Dorfes, ist mit Beleuchtung und erlaubt so das Nachtschifahren. Einzig in den Wadtländer Alpen wird diese Aktivität die Fans von Gleitsport überzeugen.

Geographische Lage

Detailkarte einblenden

Adresse

Téléski les Thays SA
1865 La Forclaz
Mob. +41 (0)79 696 37 58

Andere

Das ganze Jahr

Finden Sie Ihre Tour……

Eine Suchmaske steht Ihnen zur Verfügung, die erlaubt aus einer grossen Auswahl das richtige Tour zu finden.
» Zugang…

Natur

Regionale Naturpark

Der Regionale Naturpark Gruyère Pays-d’Enhaut zeigt die natürliche Vielfalt und die landwirtschaftlich-viehzüchterische Kultur der Voralpen
» Informations…

 

Höhepunkte

FoxTrail-Fond'action 2015

L'édition 2015 de la FoxTrail-Fond’action se déroulera le dimanche 25 janvier prochain. Ne man

» Mehr…

Randonnée en automne

Profitez de l'été indien pour faire de belles randonnées et admirez les paysages somptueux qu'offre

» Mehr…

Events

Nov
30

Les Mosses

Adventsfeuer

» Mehr…
Dez
05

Les Mosses

Vollmondabend

» Mehr…
Dez
06

Le Sépey

Lotto (Sépey)

» Mehr…

Online Reservation

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

Das Tourismus Büro ist zu folgenden Zeiten offen - Ende der Winter Saison :
14. April bis am 1. Juni 2014 : Mo-Fr 8h-12h and 13h30-17h / Sa-So closed ( Ausser 19-20.4.2014 8h30-14h offen)
2.  Juni bis am 28. September : Mo-Fr 8h-12h et 13h30-17h / Sa-So 9h-14h

 

Office du Tourisme Les Mosses - La Lécherette, Route du Col des Mosses 106, 1862 Les Mosses, Suisse - Tél. +41 (0)24 491 14 66 - Fax +41 (0)24 491 10 24 - info@lesmosses.ch
Association Touristique Aigle-Leysin-Col des Mosses, Réalisation MySwitzerland & DidWeDo*